Grabarten

Auf dem Kath. Friedhof sind verschiedenste Grabarten zu finden. Neben klassischen Erdgräbern unterschiedlicher Größe für Urnenbeisetzungen und Sargbestattungen wurden auch mehrere Gemeinschaftsgrabanlagen gestaltet.

erdgrab-mit-blumen

Erdgrab

Erdgräber sind sowohl für Sargbestattungen wie auch für Urnenbeisetzungen geeignet.

Die Gestaltung und Pflege des Grabes innerhalb der vorgegebenen Größe ist im Rahmen der Satzungsvorgaben individuell möglich.

erdgraeber-auf-dem-kath.-friedhof-kempten

Folgende Grabgrößen sind erhältlich:

- Einzelgrab, 80 cm Breite 
- Doppelgrab, 160 cm Breite
- Dreifachgrab, 240 cm Breite
- Vierfachgrab, 320 cm Breite

Größere Grabstellen auf Anfrage.

Je Grabplatz 1 Sargbestattungen sowie bis zu 3 Urnenbeisetzungen. Erdgräber befinden sich auf dem Friedhof in allen Grabfeldern.

Urnengräber

Pflegeleichte Urnengrabstätten
Integrierte Urnengräber

urnengrab
integriertes-urnengrab-mit-blumen
integrierte-urnengraeber-auf-dem-friedhof-kempten

Ein integriertes Urnengrab für zwei oder vier Urnen mit einer Steinstele kann auf den Freiflächen zwischen den Erdgräbern ausgesucht werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, bestehende Erdgrabstätten in ein integriertes Urnengrab umzuwandeln.

Grabstein: Stehende Stele 120–160 cm,
maximale Steinbreite: 40 cm

Diese Urnengräber können wahlweise mit einer Natureinfassung oder einem Eisenband umfasst werden.

Als pflegeleichte Variante kann die Grabfläche mit Rasen oder Kies angelegt werden. Die Pflege übernimmt dann das Friedhofspersonal

urnengrab-liegender-stein

Urnengräber mit liegendem Stein

Kleine 2er Urnengrabstätte 60x100 cm, Grabplatte ca. 40x40 cm mit wenig Pflegeaufwand.

urnengrab-an-der-mauer-friedhof-kempten

Urnengräber an der Mauer

An der Friedhofsmauer können pflegeleichte Urnengräber für 2 Urnen erworben werden.

Je nach Wunsch der Angehörigen kann ein liegender oder stehender Stein angebracht werden.

Gemeinschaftsgrabanlagen

Unsere Gemeinschaftsgrabanlagen werden durch das Friedhofspersonal gepflegt. Sie sind vor allem für Menschen gedacht, die sich nicht mehr um die Pflege einer eigenen Grabstätte kümmern können oder wollen. In allen Gemeinschaftsgrabanlagen erfolgt eine Beisetzung in der Erde.  Urnen verbleiben dauerhaft in der Erde, die jeweilige Grabanlage ist somit wirklich die „letzte Ruhestätte“ des Verstorbenen.

sammelurnengrab-auf-dem-friedhof-kempten

Sammelurnengrab

Schöne, erhaltenswerte Denkmäler werden einem neuen Zweck zugeführt, indem die Namen der Verstorbenen daran angebracht werden. Die Grabplätze in den Urnengemeinschaftsanlagen werden für 12 Jahre vergeben, die Pflege obliegt dem Friedhofspersonal.

 

Ruhen unter dem Apfelbaum

Pflegeleichtes 2er Urnengrab

Unter einem Apfelbaum sind Pultsteine angeordnet, welche die Namen derer tragen, deren Urnen hier beigesetzt sind. Unter jedem Stein können zwei Urnen beigesetzt werden. Die Pflege obliegt ausschließlich dem Friedhofspersonal. Die Grablaterne an der Seite bietet die Möglichkeit, Kerzen abzustellen.

grab-unterm-apfelbaum-auf-dem-friedhof-kempten
grab-unterm-apfelbaum
grab-unterm-apfelbaum-friedhof-kempten
priestergrab-auf-dem-kath.-friedhof-kempten

Priestergrab

Gegenüber der Friedhofskapelle befindet sich die Grabanlage verstorbener Priester.

 

Anschrift

Verwaltung des Kath. Friedhofes 
Gottesackerweg 7
87439 Kempten

Kontakt

Öffnungszeiten Friedhof

Okt. - Mär. 08:00 - 17:00 Uhr
Apr. - Sep. 07:00 - 20:00 Uhr
08:00 - 19:00 Uhr
an Heiligabend

Öffnungszeiten Verwaltung

Montag 08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag Kein Parteiverkehr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr